Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 194

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reifeschrank selber bauen
#1BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2013, 15:54 
Abgemeldet
Hallo liebe Räucherfreunde,

nun ist es vollbracht und der selbstgebaute Trocken- / Reifeschrank ist fertig. Ich habe in der Anlage ein paar Fotos hochgeladen.
Habt ihr das Holz von innen behandelt?
Über Anregungen würde ich mich freuen.

Gruß

Michael

Bild

Bild

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Stoner am Montag 17. November 2014, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#2BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2013, 17:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Michael,

der Schrank ist dir wirklich gut gelungen :emot21_b_faster: . Behandeln würde ich das Holz nicht da er doch bestimmt nicht im Freien sondern im Haus stehen wird.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#3BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2013, 18:40 
Abgemeldet
Hallo Meik,

der Schrank ist in meiner Garage eingestellt; daher habe ich ihn bis jetzt nur von außen mit Leinöl gestrichen. Von innen lass ich dann alles wie es ist. Danke für deine Rückmeldung.

Gruß

Michael


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#4BeitragVerfasst: Donnerstag 29. August 2013, 19:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Michael,

nicht dafür :boys_0136: , wofür ist den das Forum sonst da.

Mit Leinöl ist schon OK nur wie schon geschrieben, von innen lasse das Holz lieber so roh wie es ist.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#5BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2013, 19:25 
Abgemeldet
Hallo,
lass es wie Stoner schreibt, nicht behandel. Nur Aufpassen damit sich bei einer ungünstiger Wetterlage und viel Fleisch in der Box nicht in den Ecken Schimmel bildet. In der Regel sollte hier aber nicht passieren aber wie gesagt immer wieder mal die Türe auf. Besser ist die Belüftung wenn am Boden und am Deckel die Öffnung ist , aber wie gesagt, dass ist nur meine Meinung.



Gruß Hermann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#6BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2013, 19:33 
Abgemeldet
Oh, ich muss mich verbessern, hier sind ja an der Seite auch Lüftungen

Sorry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#7BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2013, 11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
hermann hat geschrieben:
Hallo,
lass es wie Stoner schreibt, nicht behandel. Nur Aufpassen damit sich bei einer ungünstiger Wetterlage und viel Fleisch in der Box nicht in den Ecken Schimmel bildet. In der Regel sollte hier aber nicht passieren aber wie gesagt immer wieder mal die Türe auf. Besser ist die Belüftung wenn am Boden und am Deckel die Öffnung ist , aber wie gesagt, dass ist nur meine Meinung.



Gruß Hermann



Moin zusammen,

wobei aber auch immer darauf zu achten ist, das der Reifeschrank auch immer schön dunkel stehen sollte wenn solch große Lüftungsöffnungen vorhanden sind da sich wie euch ja vielleicht bekannt ist, Räuchergut bzw. dessen Farbe empfindlich auf Licht reagiert.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#8BeitragVerfasst: Samstag 23. November 2013, 21:20 
Offline
Stammuser

Registriert: 01.2011
Beiträge: 236
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo Michael,
Kompliment, der Reifeschrank ist dir gut gelungen.
Die übrigen sich gemeldeten Räuchernasen haben mit dem "nicht Innen streichen" recht.
Das Räuchergut sollte keine anderen Ausdünstungen als das Eigentliche aufweisen.

Viel Erfolg wünscht Dir Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#9BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 17:06 
Abgemeldet
Hallo Klaus,

vielen Dank für Dein Lob und die Anmerkung. Zur Zeit bin ich am überlegen wie ich die zu hohe Luftfeuchtigkeit ( 78 - 79% ) im Schrank reduziert bekomme!?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#10BeitragVerfasst: Montag 9. Dezember 2013, 20:01 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 272
Wohnort: Marktoberdorf
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: männlich
Habadere Michael,

Salz ist hygroskopisch sprich zieht Feuchtigkeit an.

Vielleicht kannst Du dir das zu Nutze machen? Stell einfach ein Päckchen Salz geöffnet in eine Schüssel oder Kunststoffdose.
In Kombination mit dem Verschließen der Öffnungen könnte sich die LF reduzieren.


Gruß
Jürgen

_________________
Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifeschrank selber bauen
#11BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Dezember 2013, 15:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Jürgen,

das hast du recht, Salz zieht auch die Feuchtigkeit an. In dem Fall ist es aber leider nicht zu kontrollieren wieviel Feuchtigkeit aus dem Schrank entzogen wird. Besser ist es sich ein Hygrometer anzuschaffen und dann die Luftfeuchte zu kontrolliert zu steuern.
Das billigste Model ist aber immer noch, Wurst und Schinken nach einem Tag zu vakuumieren. Da enstehen dann auch keine Probleme mit der Luftfeuchte.

Für Hobbyräucherer eigentlich das Mittel zur Wahl.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker