Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 01:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 12
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 949

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
#16BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Wilhelm,

das kann ich mir gut vorstellen :yes: :yes: ist ja auch seeeehhhr überteuert. Der Sparbrand muß eigentlich auf den Ofen angepasst sein. Es kommt hauptsächlich darauf an die die Be- und Entlüftung des Ofens gebaut ist bzw. ob überhaupt eine Belüftung unten am Ofen vorhanden ist. Schau mal wie mein Sparbrand aussieht :mrgreen:

Bild


Tröste dich, das Geld ist aber trotzdem nicht vergebens ausgegeben sondern du kannst damit auch gröbere Späne zum Kalträuchern nehmen. Das mal zu deinem Trost.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#17BeitragVerfasst: Freitag 19. Oktober 2012, 06:08 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 584
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
hallo in die runde,

mein sparbrand besteht aus einem ausgedienten kuchenblech meiner frau. darauf lege ich spuren mit räuchermehl.

brenndauer liegt bei 12 - 14 stunden.


gruss christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#18BeitragVerfasst: Freitag 19. Oktober 2012, 08:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Christian,

na mein sog. Sparbrand ist im Grunde genommen ja auch keiner :no: . Wilhelm hatte sich das Teil nur zugelegt weil das Mehl immer wieder ausgegangen ist. Das bei seinem Ofen unten die Belüftung gefehlt hat, darauf ist er auch erst hier im Forum gekommen.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#19BeitragVerfasst: Donnerstag 28. November 2013, 22:13 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 37
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
hier, heute abend schnell mal gemacht: 30mm breit, ca. 20mm hoch
Bild

was meint ihr? morgen gibts die feuertaufe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#20BeitragVerfasst: Freitag 29. November 2013, 07:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Pepe,

sieht doch gut und voll funktionsfähig aus. Damit wird auch nichts schief gehen.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#21BeitragVerfasst: Freitag 29. November 2013, 08:29 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 1115
Wohnort: Hemau
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 23x in 23 Posts
Geschlecht: männlich
So etwas hab ich auch in Betrieb. Nur schaut der nicht mehr so nobel aus. Das Ding funzt einwandfrei.

_________________
Wenn Stiftung Warentest Vibratoren testet,ist dann "befriedigend" besser als "gut" ?
LG Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#22BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 20:13 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 37
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
So, die feuertaufe hat er überstanden, jedoch miserabel.
Ich nach das feine buchenmehl, drücke es rein und hald den bunsenbrenner ran. Jedoch erlosch die glut schon im ersten drittel. Man sah, wie die glutgröße jeden cm abnahm.
Jetzt hab ich die seitenwände nach aussen gebogen, damit ich mehr mehl platz habe. Jetzt brennt es seit ca. 6h. Jedoch raucht es nur ganz ganz leicht.
Jetzt meine frage; wie kann ich es machen, dass es fester raucht?
Der zug ist zu ca. 90% offen.
Hab ich den sparbrand zu klein gebaut?
Meine ofengröße: ca. 30x25cm 1,2m hoch.
Link zum ofen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#23BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 20:45 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 251
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Pepe,

nimmst du das normale Buchenmehl zum räuchern?

Wenn ja solltest du 1 Drittel ganz feines Mehl hinzufügen.

Gruß Udo

_________________
Lebe dein Leben-----Heute


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#24BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 21:06 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo Pepe,

bei der Verwendung von feinem Räuchermehl im Sparbrand sollte die Rauchintensität der einer Zigarre gleichen, wenn das der Fall war dann hast du alles richtig gemacht denn mehr Rauch ist nicht nötig. Vielleicht hast du das Räuchermehl ein wenig zu fest angedrückt, dann ist es zu kompackt und glimmt schlechter.


Gruß, Mathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#25BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 21:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 37
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
galax: ich benütze eine 0,4 - 1,0mm Körnung vom der Buche

smoker: Willst du damit sagen, dass die rauchentwicklung wie bei einer zigarre ausreichend fürs kalträuchern ist? Sehr interessant. Ich d achte immer man benötig viel mehr rauch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#26BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 22:12 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 251
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Pepe,

wenn alles Andere nichts bringt besorge dir ganz feines Buchenmehl.

Gruß Udo

_________________
Lebe dein Leben-----Heute


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#27BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 22:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Ups, da ist mein posting wohl untergegangen.

Es ist richtig das die Rauchintensität sich nicht negativ auf das Räuchergut niederschlägt. Nicht die Intensität der Rauchess ist maßgebend sondern deren Intensität.
Fazit: bleibe mal ganz ruhig sitzen und bespaße deine Familie.

Es wird schon was.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#28BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 23:29 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 584
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo,
Ich benutze aussschliesslich Lachsmehl, und das klappt immer und Raucher auch richtig gut.

Gruss christian

_________________
Rauchige Grüße von Christian

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#29BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 00:06 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 524
Wohnort: Gummersbach
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
pepe hat geschrieben:
So, die feuertaufe hat er überstanden, jedoch miserabel.
Ich nach das feine buchenmehl, drücke es rein und hald den bunsenbrenner ran. Jedoch erlosch die glut schon im ersten drittel. Man sah, wie die glutgröße jeden cm abnahm.
Jetzt hab ich die seitenwände nach aussen gebogen, damit ich mehr mehl platz habe. Jetzt brennt es seit ca. 6h. Jedoch raucht es nur ganz ganz leicht.
Jetzt meine frage; wie kann ich es machen, dass es fester raucht?
Der zug ist zu ca. 90% offen.
Hab ich den sparbrand zu klein gebaut?
Meine ofengröße: ca. 30x25cm 1,2m hoch.
Link zum ofen



ich sage mal, der ist zu niedrig. Da kann kein gescheites Glutnest entstehen, welches man aber jetzt bei den niedrigen Außentemperaturen braucht, um im Ofen mehr als knapp über 0 Grad zu haben.
Mein Sparbrand ist ähnlich wie der von Mathi im Beitrag 4 und wurde aus Alu-Lochblech gebaut. Die Schenkel sind 6 cm breit und auch 6 cm hoch und liegen auch nicht so dicht beieinander wie bei Deinem, sondern bilden eine U-Form mit den Außenmaßen 32 x 24 xm, die Enden sind bei meinem geschlossen, damit beim leichten Andrücken das Mehl da nicht rausfällt und er steht auf 2 cm hohen Füßen.
Ich habe den heute noch mal in Betrieb genommen in meinem doppelwandigem Räucherofen mit 5! cm Isolierung zwischen den Wänden. Der Ofen steht z.Z. in der Garage und das Termomether am Ofen zeigte 7 Grad.
Nach dem Anglimmen des Mehles waren im Ofen ca. 16 Grad.

Gruß Siggi

_________________
Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Sparbrände ....
#30BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 08:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Pepe,

anstatt mit dem Gasbrenner zünde den Sparbrand mal mit einem Grillanzünder an, dann bekommst du auch ein anständiges Glutnest. Sollte der Sparbrand trotzdem nicht richtig abbrennen kannst du diesen ja immer noch höher machen so wie Siggi meinte.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker