Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 117

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie und worin lagert ihr euer Räuchermehl /Späne ?
#1BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2011, 08:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin zusammen,

mich würde interessieren wo und wie ihr euer Räuchermehl bzw. Späne lagert.

Ich lagere zu Hause das Mehl im Bootsschuppen in solchen Tonnen:

Bild


obwohl es im Bootshaus nicht gerade trocken ist, jedenfalls nicht in den Übergangszeiten wie Frühjahr und Herbst, bleibt das Mehl in den Tonnen wunderbat trocken.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Ähnliche Themen
» Heißräuchern und Garen nur mit Räuchermehl, geht das?
 Betreff des Beitrags:
#2BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2011, 20:15 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo Meik,

ich lagere die Räucherspäne in meinem Heizraum. Da ist die Temperatur im Winter so um 10 -13°C. Ich lasse die Späne in den Originaltüten weil diese leicht perforiert sind. Bei abgeschlossenen oder luftdichten Behältern habe ich die Befürchtung das durch Temperaturschwankungen sich im Innern Kondenzflüssigkeit bildet und die Späne anfangen zu schimmeln.



gruß, mathi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#3BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2011, 20:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1426
Wohnort: Fridolfing
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 26x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
servus meik,

ich lagere mein sägewerkfrisches räuchermehl in einem karton ebenfalls im heizungsraum.
da können sie schön trocknen.

grüsse
wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#4BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2011, 08:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Mathi,

Zitat:
Bei abgeschlossenen oder luftdichten Behältern habe ich die Befürchtung das durch Temperaturschwankungen sich im Innern Kondenzflüssigkeit bildet und die Späne anfangen zu schimmeln.


Also die Befürchtung brauchst du nicht zu haben, denn auch in der originalen Verpackung kann, wenn das Mehl oder die Späne zu feucht ist, das gleiche passieren.
Ich habe es bisher jedenfalls in der Tonne noch nicht erlebt das Spähne oder Mehl angefangen haben zu Schimmeln. Ich muß dazu sagen das ich meine Späne aus Polen beziehe und wenn die Probe einen zu hohen Feuchtigkeitsgehalt hat, geht die komplette Ladung und das sind immer um die 30t zurück.

Moin Wolfgang,

Zitat:
ich lagere mein sägewerkfrisches räuchermehl in einem karton ebenfalls im heizungsraum.
da können sie schön trocknen.


da hast du aber schön zu tun mit dem Wenden das die Späne unten im Karton nicht anfängt zu stocken oder irre ich mich da?

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
#5BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2011, 09:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1426
Wohnort: Fridolfing
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 26x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
hallo meik,

ich packe jeden tag ein backblech voll aus dem karton und über nacht sind sie schön trocken und fülle es in einen anderen karton um. ist nicht viel arbeit. für eine kalträuchersaison brauch ich sowieso mindestens zwei kartons voll.
dafür hab ich immer frisches duftendes sägemehl zum räuchern.

viele grüße
wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker