Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 176

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#1BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 15:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
BildRäucherfreaks,

Anfang der 90-er Jahre des letzten Jahrhunderts, im letzten Jahrtausend also, hatte ich mir für meinen damaligen Schrebergarten einen Betongrill zugelegt (schlappe 275,-DM kostete das Teil damals). Viel gegrillt haben wir nicht damit, denn die Hitzeentwicklung ist durch den Stau im Grillraum so hoch, dass man sich kaum getraut hat, die Bratwurst oder das Steak umzudrehen, aus Angst, sich zu verbrennen. Dieser Grill stand nun die letzten Jahre nur in der Funktion als teurer Blumenständer auf meiner Terrasse.

Nun kam mir die Idee ihn wieder einer Fuktion mit ein wenig Nutzen zuzuführen. Mit anderen Worten ich habe das gute Stück zum Kalträucherofen gemacht.
Wie ich vorgegangen bin, seht Ihr an Hand der Fotostrecke.

Bild Bild 1: der Grill, links sind schon die Türangeln (Fietschen) angebracht und rechts der Einraster für den Verschluss; unter dem Aschenrost des alten Grills habe ich eine Blechplatte zum abdichten eingelegt (ganz hinten im Bild erkennbar die Rückseite meines verklinkerten Heißräucherofens, siehe Pfeil)BildBild 2: hier die Öffnung in Großaufnahme, die zu Bild 1 beschriebenen Einzelheiten hier nochmals größer zu sehen
BildBild 3: die Tür, mit Beschlägen und geöffneter Belüftung, geferigt aus alten Schalungsbrettern, geschliffen, mit einem Brenner ein wenig auf "alt" gebracht und lackiertBildBild 4: die Türrückseite eine Sperrholzplatte bildet den Halt für die Einzelbretter der Vorderseite und garantiert gleichzeitig die Dichtigkeit; am oberen Rand, grün, die Türabdichtung aus Sackleinen
BildBild 5: Tür eingehängt und verschlossen, Lüftungsvorrichtung geschlossenBildBild 6: mit offener Tür, Dichtung und Lüftung gut erkennbar
BildBild 7: Totalaufnahme


Zum Aufhängen des Räuchergutes habe ich im Rauchraum ganz kurz unter dem Schornstein zwei Rundstähle angebracht, jeweils 30 cm lang. Ist zwar nicht viel, was man einhängen kann, meistens werde ich das Ding sowieso für Lachsseiten, liegend geräuchert, nutzen.
Sollte mein Bedarf mal größer sein, kein Problem, den alten Räucherofen hatte ich ja bisher auch für heiß- und kalträuchern genutzt.
Nun demnächst noch ein passender Sparbrand und ab geht die Post.

Und weil´s demnächst kälter wird, noch ´nen plattdütschen Seemannsspruch:

    KOLLE FÖÖT UN NORDEN WIND
    GIFFT EEN KRUSEN BÜDEL UN EEN LÜTTEN PINT

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Zuletzt geändert von Ebs am Mittwoch 22. Oktober 2014, 18:08, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
folgende User möchten sich bei Ebs bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#2BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:38 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 570
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo EBS,
Ein sehr guter Einfall, dieses Schmuckstück als Kaltraeucherofen einzusetzen.
Gefällt mir sehr gut.
Hast du bereits Erkenntnisse, zum Kaltraeuchern?

_________________
Rauchige Grüße von Christian

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#3BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:43 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 492
Wohnort: Bergisches Land / NRW
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Ebs,

dat haste jut jemacht, wirste auch nicht ausjelacht.

Tolle Idee und sehr schönes Ergebnis, viel Spaß und Erfolg damit.

Gruß Siggi

_________________
Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#4BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Ebs,

ich muß schon sagen: du hast langeweile !!!!!! :daumenup:

Also das Projekt ist dir wirklich gelungen, schon alleine von der Optik her, da kann ich nur den Hut ziehen :beer_green5: . Ich bin ja jetzt mal auf deine ersten Ergebnisse gespannt die du damit erzielst. Wenn ich mir das aber recht betrachte kann es nur etwas werden.

Ich kann nur sagen, GENIAL :yes1234:

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zuletzt geändert von Stoner am Dienstag 21. Oktober 2014, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#5BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
SLIDERDD hat geschrieben:
Hallo EBS,
Ein sehr guter Einfall, dieses Schmuckstück als Kaltraeucherofen einzusetzen.
Gefällt mir sehr gut.
Hast du bereits Erkenntnisse, zum Kaltraeuchern?


Moin Christian,

die Erkenntnisse mit meinem Umbau stehen mir erst noch bevor, Sparbrand fehlt hier noch. In meinem alten Räucherofen hatte ich den Schmok immer schaufelweise in den Feuerraum gegeben. Kann ich hier nun nicht mehr machen. Ich werde zeitnah berichten, wenn ich Erkenntnisse habe.

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Zuletzt geändert von Ebs am Dienstag 21. Oktober 2014, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#6BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Siggi1949 hat geschrieben:
Ebs,

dat haste jut jemacht, wirste auch nicht ausjelacht.

Tolle Idee und sehr schönes Ergebnis, viel Spaß und Erfolg damit.

Gruß Siggi




Moin Siggi,

freue mich über Deine Anerkennung besonders, da ich von Deinen Arbeiten ebenfalls begeistert bin.

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#7BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:34 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 492
Wohnort: Bergisches Land / NRW
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Tja mein lieber Ebs,
wenn Du ja nicht so weit weg wohnen würdest;
mit Dir würde ich sehr gerne mal zusammen sitzen und ein wenig fachsimpeln.
(mit den anderen Forumsmitgliedern natürlich auch), aber immer diese verdammte Entfernung.

Gruß Siggi

_________________
Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#8BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Stoner hat geschrieben:
Moin Ebs,

ich muß schon sagen: du hast langeweile !!!!!! :daumenup:

Also das Projekt ist dir wirklich gelungen, schon alleine von der Optik her, da kann ich nur den Hut ziehen :beer_green5: . Ich bin ja jetzt mal auf deine ersten Ergebnisse gespannt die du damit erzielst. Wenn ich mir das aber recht betrachte kann es nur etwas werden.

Ich kann nur sagen, GENIAL :yes1234:

Gruß Meik


Danke Meik,

ein wenig Zuspruch tut natürlich immer gut, aber grünes Bier???
Igitt-igitt-igitt!!!
Dann doch lieber das hier:
    Bild

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Zuletzt geändert von Ebs am Dienstag 21. Oktober 2014, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#9BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 1426
Wohnort: Fridolfing
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 26x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
Servus Ebs,

Respekt! Das ist ein wirklich schmuckes Teil geworden!

Viele Grüße
Woife

_________________
Der kluge Mensch, so glaube mir,
der braut und trinkt sein eigenes Bier!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#10BeitragVerfasst: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Danke auch Dir Woife, für die "Blumen".

Vielleicht ist es schon jemandem aufgefallen, dass ich in meinem Beitrag keine Abluftklappe im Schornstein erwähnt habe. Nun ja, es ist mehr oder weniger Absicht, denn es gibt (noch) keine. Will ich noch nachträglich einbauen, habe auch schon eine Idee. Bis es so weit ist, dient ein passend zugeschnittenes Stück Laminat, welches mittels Pflasterstein gegen Sturm und Wind gesichert ist, dem gleichen Zweck wie die noch einzubauende Schornsteinklappe.

Da ich mich ziemlich gut kenne, weiß ich aus Erfahrung, dass Provisorien eine sehr hohe Lebensdauer haben ... :boys_lol:

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#11BeitragVerfasst: Montag 10. November 2014, 14:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 366
Wohnort: Greifswald
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Räucherfreaks,

habe meiner Fotokamera wider erwarten nochmal Leben eingehaucht (wie ich das gemacht habe ist mir selbst nicht klar) und kann deshalb noch einige Details an Hand von Fotos nachreichen (das Aufnahmedatum auf den Fotos kann ignoriert werden, wurde nicht aktualisiert).

Bild 1: Hier ist die provisorische Abdeckung des Schornsteins mittels Laminat und Pflastersteinbeschwerung zu sehen;
Bild 2: Ein Blick in den oberen Teil des Inneren vom Kalträucherofen


BildBild

_________________
Gruß von der pommerschen Küste
Ebs


Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder der Nahrungsaufnahme dient, ist unnatürlich.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau, ex-Gartenpartygrill ist jetzt Kalträucherofen
#12BeitragVerfasst: Montag 10. November 2014, 17:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Ebs,

na denn nenne ich doch mal eine Lösung :emot21_b_faster: :daumenup: .

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker