Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Oktober 2017, 16:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 259

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kalträucherschrank Umbau und Isolierung
#16BeitragVerfasst: Dienstag 13. Mai 2014, 08:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Siggi,

mit den Bratenthermometern wie verhält es sich da mit der Genauigkeit? Im Backofen funktionieren die Teile ja bestens aber am Räucherschrank? Konntest du zu den herkömmlichen Thermometern einen Unterschied feststellen?

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalträucherschrank Umbau und Isolierung
#17BeitragVerfasst: Dienstag 13. Mai 2014, 19:35 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 492
Wohnort: Bergisches Land / NRW
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Meik,

ich denke, so genau muß man das mit der Genauigkeit nicht nehmen, ob da ev. 2 Grad (oder auch mehr) Ungenauigkeit drin sind, macht den Bock auch nicht fett.
Alles zwischen 75 und 85 Grad ist doch okay und Schwankungen hat man beim Nachlegen, wie auch, wenn das Feuer langsam runterbrennt.
Dieses Thermometer war das einzig geeignete wegen dem langen Messfühler. Ich habe an den anderen Öfen ja die, welche auch auf ebay als Räucherthermometer angeboten werden, aber der Fühler ist ja nur ca. 5-6 cm lang und reicht somit kaum durch die Isolierung, geschweige denn, ins Ofeninnere.
Zudem hat das Bratenthermometer keine 5.- € inkl. Versand gekostet, in China kann man das für unter 3.- € all in bestellen und die messen genauso genau, wie alle.
Ich hatte doch früher 2 dieser Thermometer eingebaut, eins aus China, eins hier gekauft, die Messungen waren auf das Grad genau identisch.

Gruß Siggi

_________________
Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalträucherschrank Umbau und Isolierung
#18BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Mai 2014, 06:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5747
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Siggi,

da hast du natürlich recht. Ich war jetzt eher auf das Kalträuchern aus und dafür ist das Thermometer ja nun wirklich nicht gedacht. Das ist mir aber auch erst nach dem Schreiben aufgefallen :e136: .

Es stimmt natürlich das es beim Warm- oder Heißräuchern nicht auf das Grad genau ankommt zumal man ja auch schon wie du geschrieben hast Schwankungen bei der Temperatur durch das Nachlegen von Holz hat.

Meine Erfahrung war aber bisher das die billigen Chinateile zumindest bei den Bi-Metall Thermometern nichts getaugt haben, teilweise war da ein Temperaturunterschied von bis zu 10°C aber das kann sich ja mittlerweile auch schon geändert haben.

Welche Thermometer würdest du den Usern denn für einen Räucherofen empfehlen? Hast du da bestimmte Händler oder Hersteller? Wäre für den einen oder anderen doch bestimmt sehr hilfreich.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalträucherschrank Umbau und Isolierung
#19BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Mai 2014, 20:38 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 492
Wohnort: Bergisches Land / NRW
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Meik,

es gibt allein auf ebay in der Rubrik "Räucherofen" sehr viele verschiedene Modelle.
Sinnvoll ist sicher ein Ganzmetallthermometer mit einem Gehäusedurchmesser von 63 mm und einem Messbereich von 0 - 120 Grad. Der Messfühler hierbei ist meistens 50 mm lang.
Wer es ganz perfekt haben will, sollte sich ein Modell mit "Tauchhülse" kaufen. Dafür wird in die Ofenwand bzw. Türwand eine entsprechend große Bohrung (in den meisten Fällen 21 mm) gearbeitet, die Tauchhülse hinein gesteckt und von innen mit einer Überwurfmutter befestigt.
Der Fühlerschaft des Thermometers wird in die Tauchhülse gesteckt und mit einer kleinen Schraube festgeklemmt.
Ich hatte schon Thermometer von Smoki ersteigert (ca. 4 -5.- € + Versand), die regulär etwa 10.- € + Versand kosten.
Diese sind sehr gut verarbeitet, allerdings ohne Tauchhülse.
Zur Befestigung habe ich eine M8er Mutter auf 9 mm aufgebohrt (Durchmesser des Fühlers), seitlich ein 3,2 mm Bohrung gemacht und 4 mm Gewinde reingeschnitten.
So konnte ich auch dieses Thermometer festklemmen.

Übrigens habe ich kürzlich wieder einen älteren Kalträucherschrank ersteigert und baue auch ihn zu einem isolierten Heißräucherschrank um.
Was ich bis jetzt geschafft habe, sieht jedenfalls besser und edler aus, wie der anfangs hier vorgestellte.
So bald das Werk vollendet ist, berichte ich davon.

Gruß Siggi

_________________
Wahre Worte sind nicht immer schön.
Schöne Worte sind nicht immer wahr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker