Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 01:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 204

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Säubern des Ofens
#1BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Januar 2014, 18:43 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 34
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Moin Ihrs,
ich besitze einen Räucherofen, im unteren Bereich aufgemauert, recht groß, im oberen Bereich aus Holz aufgebaut, im Inneren mit dünnen "Blechplatten" ausgelegt.
Als "Aufhängevorrichtung" für Räucherhaken sind im Kopfbereich mehrere Ketten angebracht, sowie die Möglichkeit, Metallstangen in vorhandene Einkerbungen einzufügen.
Ich räuchere ziemlich häufig, in den "warmen" Monaten so alle 2-3 Wochen "heiss", in den "kalten" Monaten auch einige male "kalt".
Da bleibt es nicht aus, dass sich erhebliche Räucherrückstände im Ofen sammeln.
Das führte dazu, dass bei meinem letzten (Heiss-)Räuchergang beim Einhängen des Räuchergutes "Russpartikel" von den Ketten auf das Räuchergut fielen und es unansehnlich machten.
Ich habe den Ofen dann, wie auch schon zuvor einige male, mit einer Stahlbürste gründlich "geschrubbt" , um die Rückstände zu beseitigen.
Am Ende war ich schweissgebadet und frage mich, ob es andere, einfachere Möglichkeiten gibt, den Ofen "sauber" zu halten.
Über Anregungen-oder aber tröstende Worte-wäre ich verbunden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#2BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Januar 2014, 06:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin,

also mich wundert es das du bei einer so häufigen Benutzung des Ofens Rußpartikel hast :ooohh: .

Ein einfaches Ausbrennen des Ofens reich vollkommen, einfach den Ofen mal leer auf 150° - 200°C aufheizen und gut ist es, eventuell danach mit einer Wurzelbürste kurz durchfegen und fertig.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#3BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Januar 2014, 17:24 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 34
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Stoner hat geschrieben:
Moin,

also mich wundert es das du bei einer so häufigen Benutzung des Ofens Rußpartikel hast :ooohh: .

Ein einfaches Ausbrennen des Ofens reich vollkommen, einfach den Ofen mal leer auf 150° - 200°C aufheizen und gut ist es, eventuell danach mit einer Wurzelbürste kurz durchfegen und fertig.

Gruß Meik


Ich werde es mal damit probieren--Danke für den Tipp!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#4BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2015, 15:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen

Ich habe mir zur Pensionierung einen Beelonia-Räucherofen aus Edelstahl (elektrisch) geleistet. Nach zweimaligem Räuchern ist die Innenseite klebrig. Da kommt aber eine Reinigung mit der Stahlbürste wohl kaum in Frage!
Wie oft wird euer Ofen gereinigt? Was empfehlt ihr mir für den Edelstahl?

Werner

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#5BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2015, 15:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Werner,

wenn du viel räucherst, reicht es wenn du den Ofen ein mal im Jahr richtig aufheizt und dann wie oben schon geschrieben mit einer Wurzelbürste den Ofen ausfegst. Mit einer Stahlbürste würde ich an den Ofen nicht reinigen.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#6BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2015, 07:22 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 584
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Meik,
ich reinige auch nur einmal im Jahr, auf die gleiche Art und Weise, wie du es geschrieben hast. Gelegentlich wird mal ausgefegt.

_________________
Rauchige Grüße von Christian

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#7BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2015, 07:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Alexandersbad
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Servus Räucherfreunde,

mein Ofen sieht so aus nach den allerersten Räuchergängen. Soll ich diesen auskärchern? Ist das normal ?

Danke für die Tipps


MFG JWBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#8BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2015, 07:31 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 584
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Das sieht so aus, wie Ablagerungen von reichlich Kondenswasser in Schrank. Oder?
:ooohh:

_________________
Rauchige Grüße von Christian

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#9BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2015, 07:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Alexandersbad
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Morgen,

ja das denk ich mir auch kann es sein das davon kommt das es Nachts beim räuchern geregnet hat, oder das ich über dem Abzug schräg ein Blech drüber gelegt habe weil ich dachte nicht das es reinregnet ?

MFG JW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#10BeitragVerfasst: Sonntag 2. August 2015, 07:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Alexandersbad
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Servus Meik,

was würdest du sagen bei meinem Ofen , siehe Bilder im letzten Post. Sollte ich ihn mal auskärchern oder so belassen?

Danke schon mal für deinen Tipp

Gruß JW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#11BeitragVerfasst: Montag 3. August 2015, 06:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Das sieht so aus, wie Ablagerungen von reichlich Kondenswasser in Schrank. Oder?
:ooohh:


Moin Christian,

das würde ich auch so sehen.


Moin Jörg,

ich würde da weiter nichts machen, reinigen brauchst du den Ofen noch lange nicht.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#12BeitragVerfasst: Montag 3. August 2015, 07:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Alexandersbad
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Morgen Meik,


dann werd ich Ihn so belassen, was kann ich gegen das Kondenswasser machen?

MFG JW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#13BeitragVerfasst: Montag 3. August 2015, 07:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Jörg,

schau mal hier da wirst du einiges über das Thema finden.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Säubern des Ofens
#14BeitragVerfasst: Montag 3. August 2015, 07:24 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Alexandersbad
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Danke dir , schau mal in mein Thema Erstversuch da habe ich ein Bild meines Schinken eingestellt. :10hallo2:


MFG JW


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker