Das Räucherforum mit Brauecke und vielen anderen "do it yourself Themen"

die ultimative Community für Freunde des Rauches, für Liebhaber guten Bieres und Leute mit einem guten Geschmack. Dieses Forum soll euch eine Hilfestellung bieten wenn es um Räuchern, Brauen, Grillen, Kochen, Backen, Kaffeeröstung und vieles mehr geht.
Aktuelle Zeit: Samstag 26. Mai 2018, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 393

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#16BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2015, 11:51 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 593
Wohnort: Dresden
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: männlich
Moin,
danke für deine Erläuterungen, hatte es bis jetzt etwas anders gesehen. :e136:

_________________
Rauchige Grüße von Christian

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius, (551 – 479 v. Chr.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#17BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 18:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Robert,

Hallo Christian,

mit einem separaten Thermostat,wie von Meik angesprochen,z.B UT200,hat man die Temperaturerhöhung durch den Glimmbrand wohl im Griff. Es wird ja die totale Ofentemperatur gemessen und die Erhöhung durch den Glimmbrand mit einbezogen.
Das Thermostat an der Heizspirale liefert nicht das optimale Ergebnis. Scheint die Sonne drauf,oder wird es kalt,hat man unterschiedliche Werte. Deshalb steuere ich seit einigen Jahren mit dem UT200 und die Werte passen.


ob das nun so auch beim Kalträuchern klappt weiß ich allerdings nicht, ich habe da so meine Zweifel zumal das Thermostat Heizspiralenseitig dann doch wohl mehr Hitze abgeben muß um den Sparbrand in Betrieb zu halten.

Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#18BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 19:38 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 1236
Wohnort: Hemau
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Meik,
natürlich klappt das auch beim kalt räuchern. Wenn der Sparbrand auch bei niedrigen Temperaturen funktioniert,kann man die Räuchertemperatur locker bei der gewünschten Temp. halten.
Z.B. Temperatur mit Sparbrand im Schrank 10 oder 12°C,dann eben durch Steuerung auf 18°C einstellen. Alles kein Problem,es darf der Sparbrand halt nicht bei niedrigen Temperaturen den Geist aufgeben.

_________________
Wenn Stiftung Warentest Vibratoren testet,ist dann "befriedigend" besser als "gut" ?
LG Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#19BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 20:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Robert,

na dann ist es ja gut. Ich dachte eben nur das der Heizstab das Mehl dann bei diesen niedrigen Temperaturen einfach nicht in gang hält wenn das Räuchermehl nur in Spuren auf das darüber liegende Blech aufgestreut wird. Das war eben mein Gedankengang.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#20BeitragVerfasst: Samstag 19. September 2015, 19:43 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 1236
Wohnort: Hemau
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 25x in 25 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Meik,
der Sparbrand muss bei kalten Temperaturen natürlich selbständig glimmen,sonst ist es nicht machbar. Da ist wohl jeder Schrank ein wenig unterschiedlich,aber mit meinem selbst gebauten,aus Streckmetall ist das kein Problem. Der ist über der Heizspirale und unter dem Tropfblech positioniert. Kalte Temperaturen sind kein Problem. Hab ein wenig experimentiert und die Luftzufuhr entsprechend angepasst.

_________________
Wenn Stiftung Warentest Vibratoren testet,ist dann "befriedigend" besser als "gut" ?
LG Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#21BeitragVerfasst: Samstag 19. September 2015, 20:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 450
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 22x in 21 Posts
Geschlecht: männlich
Moin in die Runde,
wenn ich den Wenigverbrauchbrand :boys_lol: verwende mische ich manchmal das Mehl aus verschiedenen Mehlen zusammen. Mal mehr grobes zu feinem geben = mehr Hitze usw. Das Mischungsverhältnis ist von Ofen zu Ofen verschieden. So kann man aber die Ofen( Rauch)temperatur gut steuern und vorherbestimmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#22BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2015, 17:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Moin zusammen.
Mein Problem mit elektrischen Räuchern habe ich endlich in Griff gekriegt.
So wie ich vermutet habe das lag an diesem Thrmostatschalter die Differenzen zwieschen ein und ausschalten waren zu groß um zu funktionieren.
Habe mir einen digitalen Temperaturschalter TS125 mit einer Schalttemperatur von 1Grad gekauft es klappt einwandfrei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#23BeitragVerfasst: Montag 9. November 2015, 09:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Moin Markus,

na das liest sich doch gut.

Mal eine Frage zum TS125. Ist die Stromzufuhr mit normalen Stecker und Leitung gemacht oder muß direkt per Klemme an Stromnetz das Teil angeschlossen werden.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#24BeitragVerfasst: Montag 9. November 2015, 17:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Moin meik.
Diese Temperaturschalter hat einen Stecker also brauch man keine Klemmen


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei marek66 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#25BeitragVerfasst: Montag 9. November 2015, 18:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 5748
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 57x in 56 Posts
Geschlecht: männlich
Alles klar Markus,

Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe mir das Teil mal angesehen, es stand aber nicht eindeutig dabei.

Gruß Meik

_________________
STOPPT TTIP UND CETA

Nei til EU und der Bananenrepublik Deutschland (so heißt doch die BRD)

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrisch Räuchern
#26BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 00:20 
Offline
Stammuser
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 556
Wohnort: Oldenburg
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Moin!

Bei meinem Räucherschrank befindet sich die Heizspirale ein paar Zentimeter über dem Räuchermehl.

Ich habe das Mehl noch nie nass gemacht.

Mit meinem elektrischen Schrank bin ich seeeeeeehr zufrieden.

Bei meinen ersten Räucherversuchen in einem Kugelgrill konnte man das Mehl in der

Räucherpfeife anfeuchten.So sollte es länger kokeln.

Gruß Frank

_________________
Ich führe jetzt Selbstgespräche....

.....denn manchmal ist eben die Meinung eines Experten gefragt !!!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker